Thomi rettet das Meer

Ab 5 Jahren

Dort, wo Thomi wohnt, ist das Meer noch schön blau und es sprudelt vor Leben in dem frischen, kühlen Wasser. Thomi liebt das Meer und alle in ihm lebenden Tiere. Er versteht sie, sie sind seine Freunde. Doch dieses Jahr merkte er, dass das Meer schmutzig und warm geworden war, zu warm.

Und als sich eines Tages die Fische, das Krebschen und der Walfisch Kotonga bei ihm verabschieden, weil sie hier nicht mehr leben können, entschliesst sich Thomi, das Meer vor der Zerstörung durch das unverantwortliche Tun der Menschen zu bewahren.

Doch Thomis Mutter hat kein Gehör für sein Anliegen. Sie ist erfolgreiche Fischstäbchen-Fabrikantin und sie setzt alles daran, weitere und grössere Fischverarbeitungsfabriken zu bauen.

Erst als die durch die Meeresverschmutzung krank gewordene Meeresfee Andamana Thomi bittet, ihr zu helfen, wenden sich die Dinge zum Guten.

Spieldaten:

Mi

11.01.2023

14:30 Uhr

Sa

14.01.2023

14:30 Uhr

So

15.01.2023

10:30 Uhr

Mi

18.01.2023

14:30 Uhr

Sa

21.01.2023

14:30 Uhr

So

22.01.2023

10:30 Uhr

Mi

25.01.2023

14:30 Uhr

Sa

28.01.2023

14:30 Uhr

So

29.01.2023

10:30 Uhr

Text: Frank Demenga
Figuren: Karin Wirthner
Requisiten: Frank Demenga, Chiara
Demenga
Regie: Hanspeter Bleisch
Bühnenbild: Beni Küng
Kostüme: Brigitte Wolf
Musik: Volker Dübener, Omri Hason
Technik: Arno Jost
Mechanik: Werner Hostettler

Spiel: Karin Wirthner, Simone Oberrauch
alternierend mit Miriam Jenni und Frank Demenga
Kalligraphie: Rikka Feuz

« Zurück